Das WildkräuterLAB in Düsseldorf

Im WildkräuterLAB, dem Netzwerk von Wild-Kräuterpädagogen und Naturwissenden, wird es neben dem WildkräuterDORF verschiedene Standorte im Umkreis geben.

 

Den Standort in Düsseldorf WildkräuterDORF bauen wir zu einem Naturgarten um.

Unsere Workshops sollen Interessierte in die Lage versetzen, mit ihrem erlangten Wissen in Theorie & Praxis, den eigenen Garten selbstständig umzugestalten.

 

 

Wir bieten immer wieder neue Kurse und Workshops an. Auf dem Aktionsplan stehen: Kräuterwanderungen, gemeinsames Kochen und Backen im Lehmofen oder auch Kochen am offenen Feuer.
Es werden Tinkturen, Gemmomazerate, Öle, Salben und Seifen selbst hergestellt,
Teesträuße gepflückt und grüne Smoothies gemixt. Für die körperliche Fitness gibt es bald Yoga im Freien.

 


Das WildkräuterLAB in der WDR3 Lokalzeit  |  06.05.2019

Hier geht's zu unserem ersten Fernsehauftritt in der Lokalzeit aus Düsseldorf des WDR 3


Kräuterpädagogik

Konkretes Ziel ist es, ein Bewusstsein für eine umwelt- und sozialverträgliche Lebensweise zu schaffen und dafür Bausteine sowie Fähigkeiten anzubieten und zu vermitteln.
Als langfristiges Ziel will das WildkräuterLAB Menschen ermutigen und inspirieren, eine nachhaltige und zukunftsfähige Lebensart umzusetzen.


Angebote im WildkräuterDORF

Wildkräuter-Spaziergänge

Workshops & Kochkurse



Unsere Themen

Workshops / Kochkurse

  • Wildkräuterküche
  • Wilder Wok (asiatisch Kochen mit heimischen Kräutern)
  • Raw vegane Powerballs
  • Regional pflanzliche Wildkräuter Kochevents
  • Kochen am offenen Feuer
  • Kräutersalz, Öl & Essig
  • Grüne Smoothies
  • Teeherstellung, -mischungen und -sträuße
  • Wildkräuterwanderungen

Workshops

  • Naturgartengestaltung
  • Anlegen eines Teiches
  • Trockenmauer bauen
  • Lehmputz
  • Die Kraft der Pflanzenknospen (Gemmo)
  • Seife, Cremes uvm.


Tipp – Wildkräuter mit Bedacht genießen!

Wildkräuter sind viel reicher an Inhaltsstoffen / Wirkstoffen als ihre kultivierten Artgenossen. Vielen von ihnen sagt man heilende Wirkungen nach, und in der Küche sind sie eine kulinarische Bereicherung.

 

Ihr Verzehr kann bei Ungeübten eine ungewohnt “durchschlagende“ Wirkung haben.
Verwende daher z.B. für einen Wildkräutersalat erst einmal nur eine handvoll wilder Kräuter, und taste Dich an (D)eine vertägliche Menge heran.